Sendungsbewusstsein

Kritische Auseinandersetzung mit den Medien

9.7.06

Fotos und Unterschriften

Meryl Yourish führt in ihrem Blog einen erbitterten Kampf gegen die antiisraelische Propaganda. Ihr bissiger Ton erinnert mich stark an Henryk Broder. Ihre Beiträge inspirieren zu weiteren Recherchen, decken auf. Ein Beispiel:

Zu mehreren Fotos des preisgekrönten Fotographen David Guttenfelder hat sein Arbeitgeber, die AP, fast identische Unterschriften gestellt, die erstens zu deren Inhalten nicht passen und zweitens mit der Realität nichts zu tun haben. Auf den Fotos sind erschrockene herumlaufende Palästinenser zu sehen, im Hintergrund umgeben von Explosionen. Die AP sieht darin immer dasselbe:

Palestinian youths take cover from Israeli sniper fire during an Israeli army incursion in Beit Lahiya, in the northen Gaza Strip, Friday July 7, 2006.
Mich würde sehr interessieren, was der Fotograph dazu denkt. Ob seine mail-adresse herauszufinden ist?

Nehmen wir also die Methode der AP als Vorbild. Und erfinden Unterschriften, wie es gerade passt. Das ginge wohl so:

Das palästinensische Volk beginnt zu verstehen, was die Hamas ihm bringt.

Ein israelischer Soldat schiesst sich durch


Bild der Zerstörung

Zum Schluss noch ein bisschen Statistik: Von 292 Fotos auf der Seite der Yahoo-News zeigen nur 2 (zwei!) ähnliche Fotos das Bild der Zerstörungen, die durch die Kassam-Raketen entstehen. Die Gegenüberstellung funktionert fehlerfrei - einerseits fast 290 Fotos, die Zerstörungen auf der palästinensischen Seite zeigen, andererseits ein solches Foto:


Wir sehen auf dem Foto nämlich keine Zerstörungen und verstehen nicht, warum denn Israelis überhaupt so viel Angst vor diesen Spielzeugen haben, weswegen sie so "überreagieren". So arbeitet die Associated Press, unterstützt von Yahoo News.

1 Comments:

Blogger peet_g said...

Die ähnliche Idee mit dem Foto habe ich jetzt hier gefunden:
http://www.israellycool.com/blog/
_archives/2006/7/8/2093409.html

09 Juli, 2006 22:26  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.